Ball-kun präsentiert:

Ball-kun im Großhandel

Ball-kun im Großhandel

Ball-kun war zum ersten Mal im Großhandel. Es hat ihm viel Spaß gemacht. Anschließend war er noch mit dem Johnny essen und hat Ketchup geschlürft.

Ball-kun mit all seinen Süßigkeiten

Als Ball-kun im Großhandel war, hat er erst einmal das Süßigkeitenregal komplett für sich beansprucht. Das gefiel uns aber nicht ganz so gut, denn so viel Geld hatten wir nicht dabei, um alles für ihn leer zu kaufen. Außerdem: wer hätte das alles essen sollen? Das ist selbst für Ball-kun zuviel!

Ball-kun trotzt einem Baseballschläger
Ball-kun wird geschlagen!

Mithilfe einiger Artikel aus der Sportartikelabteilung konnten wir Ball-kun jedoch zur Vernunft bringen und er hat sich für eine 100er Tüte Popcorn entschieden, die er später noch auf der TiCon verteilt hat.

Ball-kun mit seinem Popcorn

Glücklich sind wir dann essen gegangen. Ein leckeres Schnitzel hat uns erwartet. Aber – was soll das?! Ball-kun hüpft mal wieder auf die Kerze, nur damit wir sie nicht anzünden können. Dieser Schlingel! Anschließend hat er noch mein Ketchup gefressen und meine Cola ausgetrunken. Besonders die Zitrone musste er anmuhen, weil sie gelb ist. Und das ist ein Privileg, welches nur Ball-kun und der Sonne vorbehalten ist. Ball-kun ist die Sonne.

Ball-kun verschafft sich Übersicht auf einer Kerze
Ball-kun schaut sich die Kerze aus der Nähe an
Ball-kun liebt Ketchup
Das Ketchup gehört Ball-kun!
Ball-kun erwischt eine Zitronenscheibe, als sie frech in seinem Glas schwimmt!

Gefällt dir der Schabernack?

Das ist muht. Was ich mit dem Button mache, denke ich mir noch aus.

Button

Du willst mehr lesen:

Hier findest du ein paar zufällig ausgewählte Beiträge.

Schreibe einen Kommentar