Ball-kun präsentiert:

Mein Schuh

Mein Schuh

gedichtet von Emo-san

Mein Schuh gemacht aus ner Kuh
und Sahne dazu.

Geliebt von mir Tag und Nacht,
doch gestohlen von einer gelben Macht.

Frech, rund und zu Zweit
klauten sie nicht nur eine Kleinigkeit.

Er ist weg mein geliebter Schuh.
Ich vermisse dich du sahnige Kuh.

Tod und Leid das wünsch ich mir nun.
Wie konnten sie mir das nur antun?

Dunkle einsame Nacht, so befreiend klar
wie eine ermüdende Espressobar.

Oh Schuh, Oh Schuh
du sahnige ledrige Kuh.

Sie sperrten mich hinter Gitter,
für jeden andren wär das recht bitter.

Aber mir ist das ziemlich egal,
ich hab eh keine andere Wahl.

Doch dann hinter einem Häufchen Stroh
sah ich etwas funkeln und machte mich froh.

Es war mein Schuh
gemacht aus ner Kuh
und Sahne dazu.

Ich nehm ihn in den Mund und kaute auf ihm herum,
denn er ist mein Zentrum.

Oh Schuh, Oh Schuh,
du sahnige ledrige Kuh.

Gefällt dir der Schabernack?

Das ist muht. Was ich mit dem Button mache, denke ich mir noch aus.

Button

Du willst mehr lesen:

Hier findest du ein paar zufällig ausgewählte Beiträge.
Schabernack

Ein Tag am Teich

Frosch auf großer runder Kugel
Schabernack

Im Rausch der Münzen

Schabernack

Der Lebkuchenmann

Der Lebkuchenmann schaut in deine Seele

Schreibe einen Kommentar