Zeugnisse und Zertifikate

Manche Menschen legen besonderen Wert auf Ausbildungen, Nachweise, Kenntnisse etc. Ich früher auch – meine stärkste Triebfeder war die Anerkennung, welche ich mir durch die Ansammlung von immer mehr Wissen und „Zeugnissen“ verdienen wollte.

Aber keinen Menschen interessieren wirklich deine Zeugnisse, sondern mehr, wer du bist und wie du auf die Umstände reagierst – oder sie selbst erschaffst.

Ich habe hier einmal meine Sammlung von Zertifikaten aufgelistet, damit sich jeder, der sich interessiert, einen Überblick über meine Qualifikationen machen kann. Natürlich sagt so ein Stück Papier wenig über die Kompetenz aus; wobei ich von mir durchaus überzeugt bin.

Es gibt auch Leute, die fragen sich, ob ein Typ wie ich etwas auf dem Kasten oder eine Ahnung hat; gerade für diesen Schlag Menschen ist diese Zurschaustellung meiner Dokumente inzwischen gedacht.

Ich habe mir lange überlegt, ob ich überhaupt etwas online stellen soll, da es im Grunde ja egal ist; manche Zeitgenossen erkennen einen aber erst an, wenn sie merken, dass das Gegenüber tatsächlich eine Qualifikation besitzt.

Ist es nicht denkbar, dass gerade jemand, der etwas auf dem Kasten und eine andere Sichtweise hat, sehr gut gebildet und einfach -anders- ist?

Ich bin erfolgreich; egal, was Du darunter verstehst.

PS: man muss keine tollen Zeugnisse haben, um außergewöhnlich, bewundernswert und erfolgreich zu sein! Man muss viel eher.. ein wenig anders sein, an sich glauben und etwas tun.