I am a trendsetter who travels backwards through time

Ja ich muss es heute einmal erklären: Ich bin ein Trendsetter, der rückwärts durch die Zeit reist.
Was ich heute cool finde, war gestern modern.

Hä, wie läuft das jetzt?

Zum Beispiel: als Kind mochte ich „Eine schrecklich nette Familie“ nicht. Oh Gott, hab ich das jetzt echt geschrieben? Shame on me. Ein paar Jahre später fand ich das ganz cool und heute find ich, das ist eine der besten Serien überhaupt. „Ghostbuster B“ oder „Du hast da Dreck am Kinn“ sowie „Dumpfbacke“ sind einfach nur XD.

Anderes Beispiel: als ich in der Grundschule war, war Michael Jackson der unangefochtene Star am Musikhimmel, die Nr. 1, DER Sänger überhaupt. Ich mochte ihn nicht. Heute mag ich ihn.

Eins hab ich noch: von Harry Potter hab ich anfangs immer Abstand genommen, heute schaue ich ihn und finde die Filme gut und freu mich auch, wenn der nächste Teil ins Kino kommt.

Na, hast du das Muster schon erkannt?

Alle diese Dinge wurden erfolgreich und haben einen Hype ausgelöst, BEVOR ich sie gut fand. Also was sagt uns das? Ist doch ganz klar: was ICH zuerst nicht gut fand und jetzt gut finde, wird in der Vergangenheit ein Hit. Daraus die logische Schlußfolgerung: ich bin ein Trendsetter, der unheimlich viel bewegt, aber meine Trends reisen rückwärts durch die Zeit und werden in der Vergangenheit aktiv.

Alles, was einen riesen Rummel und Hype auslöst geht auf mich zurück! ‚Jetzt‘ finde ich die Sachen vielleicht scheiße, aber in der ‚Zukunft‘ finde ich einige davon wahrscheinlich gut. Das ist dann einer der Trends, die durch mich ausgelöst wurden und sich in der Vergangenheit manifestieren. Ich weiß nicht, warum das so ist und vielleicht ist es ein Fehler im Zeitgefüge oder sowas, aber Fakt bleibt: vieles, was ich cool finde, hat in der Vergangenheit eine riesen Beliebtheit erlangt. Was heißt das für die Zukunft?

Ich werde noch viele Trends auslösen, die sich ‚jetzt‘ zeigen, ich selbst aber erst ’später‘ gut finde. Weil meine Trends in der Zeit rückwärts reisen. Ich bin ein Trendsetter, der in der Zeit rückwärts reist. Oh man ist das cool! Ich bin erstaunt über mich selbst und das, was da abgeht.

Aber nicht alles, was ich gut finde, wird erst in der Vergangenheit was: als ein Kumpel mir zum allerersten Mal per Sneak-Peak ein Bild von der Wii-mote gezeigt und das Prinzip erklärt hat, fand er es scheiße. Ich war hin und weg und dachte mir und sagte „Wie geil, das wird voll der Hammer“. Na und wer hatte wieder recht? Ich. Es zeigt sich also ganz klar: Fakt ist, was ich gut finde oder noch gut finden werde, wirkt sich aus. Ich hatte schon immer den richtigen Riecher. Früher oder später. ;)

Ich mach jetzt mal wieder was konstruktives und bin gespannt, welche Sachen, die jetzt aktuell und cool sind, ich in der Zukunft ausgelöst haben werde. :D Und ich werde natürlich ausführlich hier darüber berichten. ^^ Meld dich doch zum RSS-Feed an, um zukünftig alle coolen Updates zu lesen. Es wird hammergeil, komm mit auf meine Reise.

Schreibe einen Kommentar