Lies was Gutes – nutz meine Empfehlungen

Diese Bücher kann ich vorbehaltlos empfehlen. D.h. die, die in der Positivliste stehen. Von den Büchern in der Negativliste bitte ich, dringend Abstand zu halten.

Ein Klick auf das Inhaltsverzeichnis bringt dich zu einer kurzen Erläuterung mit Link zu Amazon.

Wärmstens zu empfehlen

Vera F. Birkenbihl (Kreativität und Lernen)

Birkenbihl on Management

Ein Managementbuch, das was bringt. In diesem Buch geht es darum, was Management ausmacht und was nicht. Wie Management gelingt. Welche Managementtheorien es gibt, wie sie sich auszeichnen, warum sie gut oder schlecht sind und wie man sie umsetzt (oder auch nicht). Und was wir für das Management aus anderen Ländern lernen können. Und wie Management und Selbst-Management überhaupt gelingen kann und was Motivation tötet und Mitarbeiter Dienst nach Vorschrift machen lässt. Birkenbihl zeigt in diesem Buch, worauf es wirklich ankommt und verkleidet das in flüssig zu lesende Form. Ein Hochgenuß, den man mehr als einmal lesen wird, wenn man mit Menschenführung zu tun hat.

Auf Amazon ansehen

Birkenbihl on Service

Ein Buch für jeden, der im Service arbeitet oder mit Service zu tun hat. Birkenbihl on Service beleuchtet das Thema Service aus völlig neuen Blickwinkeln und zeigt uns Wege auf, wie aus einer Servicewüste eine Serviceoase wird. Wie Service echt und gelebt wird und nicht einfach ein paar Zeilen leerer Phrasen in einem Firmenmotto sind. Wovon Service abhängt und was ihn ausmacht. Und wieso Service der wichtigste Erfolgsfaktor ist. Oder so ähnlich. Jedenfalls ein tolles Buch, das man als serviceorientierte Person gelesen haben muss.

Auf Amazon ansehen

Stroh im Kopf

Hast du ein Gehirn? Nutzt du es auch? Bist du dir sicher? Vera F. Birkenbihl führt uns in diesem Buch den Weg entlang vom „Gehirn-Besitzer“ zum „Gehirn-Benutzer“. Denn etwas zu besitzen bedeutet noch lange nicht, es auch (richtig) zu benutzen. Sie zeigt in einem Rundumschlag Methoden für mehr Intelligenz und Kreativität, erleichtert uns das Lernen, beweist, dass Sprachen lernen einfach ist und ohne Vokabeln und Grammatik gelingt und noch vieles mehr. Dieses Buch ist eine Schatzkiste, die den Leser in eine neue Welt einführt und zu einem Gehirn-Benutzer macht. Was ist mit dir? Lust, dein mächtigstes Werkzeug endlich einmal zu verwenden? Dann lies los.

Auf Amazon ansehen

Seth Godin (Marketing und Führung)

Tribes – we need YOU to lead us

Stell dir vor, es ist was im Gange und jeder wartet darauf, dass er eine Richtung gesagt bekommt. Jeder wartet auf eine Stimme, eine Figur, die den Takt angibt. Jemanden, der sagt, wo es langgeht. Sie alle warten auf dich. Seth Godin vermittelt in diesem Meisterwerk, dass jeder eine Bewegung anführen kann. Du hast ein Interesse, für das du dich leidenschaftlich einsetzt? Du kannst der Anführer einer ganzen Bewegung werden, die die Welt verändert. Jeder kann das. Es muss nichts großes sein, es kann aber auch etwas sein, dass alle Menschen betrifft. Du hast die Werkzeuge und die Möglichkeiten wie nie zuvor in der Weltgeschichte, einen echten Beitrag zu leisten und großartig zu sein. Seth Godin zeigt uns, was Anführer ausmachen, was sie tun und was sie nicht tun und welche Voraussetzungen du für wahre Größe brauchst. Und dass du alle diese Voraussetzungen schon hast und nur noch nutzen musst.

Wenn du wirklich die Welt verändern willst – hier ist das Buch, das dir die Tür öffnet. Nimm es in die Hand, lies es, arbeite damit und verändere die Welt! Es liegt in deinen Händen.

Auf Amazon ansehen

Purple Cow

Seth Godin bringt uns dazu, darüber nachzudenken, was unsere „Lila Kuh“ ist. Was macht uns außergewöhnlich? Wer bist du und warum? Warum interessiert mich das? Was habe ich davon? Egal ob Firma oder privat – Godin gibt uns einen Leitfaden, wie wir unser wirkliches Alleinstellungsmerkmal herausfinden können. Es ist kein exakter, detaillierter Plan, sondern eher die Richtung und der Weg – aber er führt dem Leser klar vor Augen, was eine Lila Kuh ist, was sie ausmacht und warum es notwendig ist, selbst eine solche zu entwickeln. Er gibt uns das Wissen und die Werkzeuge an die Hand – tätig werden müssen wir selbst.

Auf Amazon ansehen

Gesundheit

Heile dich selbst

Markus Rothkranz ist wohl die schillerndste Figur der Rohkostszene. Der gebürtige Deutsche lebt seit Jahren in den USA und ist dort eine gefeierte Figur. Das ist alles schön und gut aber tatsächlich vermittelt er in diesem Buch viele Möglichkeiten, seine körperliche Gesundheit wieder herzustellen oder zu erhalten. Er klärt über Dinge und Stoffe auf, die mich immer wieder zum Staunen gebracht haben. Er zeigt Möglichkeiten, sich von Parasiten zu befreien und vollständig gesund zu werden. Er schreibt authentisch, ehrlich, direkt. Seine Videos sind übrigens ebenfalls sehr herzlich, ehrlich und echt. Er verspricht nicht zuviel, wenn er sein Buch „Heile dich selbst“ nennt, aber die wenigsten werden bereit sein, den Weg (oder auch nur Teile davon) zu gehen. Es ist ein einfacher Weg, der einem sehr viel gibt. Aber: wir sind ihn nicht gewohnt. Wenn du deinen Geist öffnen willst für ein gesünderes Leben (das auch weniger Geld kostet), dann findest du hier die Anleitung. Es ist ein wirklich gutes Buch (und auch seine beiden Nachfolger „Heile dich schön“ und „Heile dich reich“ sind sehr empfehlenswert).

Auf Amazon ansehen

Management

Der Minuten Manager

Wie man sich selbst und andere organisiert. Mit einer Minute je Maßnahme. So könnte die Zusammenfassung lauten. Tatsächlich begleiten wir in diesem Buch einen Jungmanager auf der Suche nach Managementprinzipien. Er lernt dabei effektive und einfache Methoden kennen, mit denen man ganze Unternehmen führen kann. Und nicht zuletzt sich selbst. Das Buch ist beinahe schon ein Standardwerk für Führungskräfte, da es trotz seiner Einfachheit doch inhaltlich besticht. Lesenswert.

Auf Amazon ansehen

Männer – Frauen

Männer sind wie fremde Länder

Dieses fantastische Buch von Joan Shapiro (Paartherapeutin) zeigt, wie Männer wirklich sind. Ich sitze beim Lesen regelmäßig davor und nicke bei jeder einzelnen Seite „Ja, so sind wir“. Es ist flüssig und mitreißend geschrieben, ich kann es kaum aus der Hand legen, wenn ich einmal angefangen habe, es zu lesen.

Es ist in 9 Kapitel unterteilt, die sich alle mit einem wesentlichen Aspekt des Mannes beschäftigen; vom Verhalten eines gefühllosen Soldaten über die Besessenheit von Zahlen über die Themen Arbeit, Struktur, Mutter und Sport bis hin zu dem völligen Abschalten jeglicher Gehirnaktivität und einhergehender Verdummung.

Dieses Buch sollte jeder lesen, egal ob Mann oder Frau. Es ist ein Weg zur Selbsterkenntnis für Männer und ein Weg zum Verstehen, was denn „in ihm“ vorgeht für Frauen.

Auf Amazon ansehen

Das Partnertraining

Ein fantastisches Buch über Partnerschaft und Beziehung. „Erst allein, dann gemeinsam“ lautet der Untertitel und im Kern sagt Josef Kirschner hier aus, dass man seine eigenen Angelegenheiten gebacken kriegen muss, bevor man sein Heil in einer Partnerschaft sucht. Denn wer seine Probleme nicht allein lösen kann und hofft, dass eine Beziehung diese verschwinden macht, fällt schön auf die Nase. Auch empfiehlt er, sich klar zu werden, was man von einer Partnerschaft erwartet und was nicht – und sich vorher darüber im Klaren ist und sich abstimmt. Nicht hineinstolpern, sondern mit bedacht agieren. Ein kleines Buch, ein flüssiges Buch, ein gutes Buch. So geht Partnerschaft.

Auf Amazon ansehen

Psychologie

Die Psychologie des Überzeugens

Wer sich mit dem Thema „Menschen beeinflussen“ beschäftigt, kommt an diesem Standardwerk nicht vorbei. Cialdini hat in langer Forschungsarbeit sechs Grundprinzipien der Manipulation gefunden, die sich immer und überall anwenden lassen. Und alle begegnen uns im Alltag. Auf Webseiten, in Kaufhäusern, während Gesprächen… Und wir sind uns dieser Mechanismen gar nicht bewusst. Aber sie funktionieren. Immer. So sicher wie das Amen in der Kirche. Wer kennt nicht die Werbung mit Autoritätsfiguren wie Ärzten, Zahnärzten, Sportlern etc. Wir werden davon beeinflusst, weil wir ihnen mehr (Fach)Wissen zutrauen. Oder warum gehen die Verkaufszahlen in die Höhe, wenn etwas limitiert ist? „Wir starten einen Vorverkauf für das neue iPhone, weil wir nur begrenzte Stückzahlen haben!“ Es ist limitiert, ich muss es als Erster haben. Ich brauche es, es ist wichtig für mich. Wenn etwas Mangelware ist, steigt die Nachfrage. Welche Mechanismen der Manipulation dies im Detail noch sind und wie man sie nutzt, erkennt und – gelegentlich – entwaffnet, steht in diesem Buch. Flüssig geschrieben, wissenschaftlich, aber nicht trocken. Ein Meisterwerk.

Auf Amazon ansehen

Die Egoisten Bibel

Josef Kirschner ist ein toller Autor, der viele schlaue Dinge gesagt hat, die unser Leben bereichern. So ist die Egoisten Bibel auch eines seiner Hauptwerke. Hier zeigt er dem Leser den Weg zum wahren Egoisten. Und sagt gleich, warum das gut ist. Denn schließlich ist gelebter Egoismus die beste Variante. Denn wenn man zuerst für sich sorgt, hat man keinen Mangel. Egoismus bedeutet hier nicht, ein Arsch zu sein, sondern die eigenen Bedürfnisse als erste zu berücksichtigen. Es ist DEIN Leben, also lebe es auch und lass dich nicht von anderen beeinflussen oder manipulieren. Sei ein Egoist, wenn es darauf ankommt. Und sei damit einverstanden, wenn andere auch Egoisten sind und zuerst auf ihre Belange schauen. Und wenn ihr was gemeinsam unternehmen wollt, dann findet ihr einen Weg, der beiden dient. Kirschner propagiert gesunden Egoismus und das ist gut so.

Auf Amazon ansehen

Vergessen Sie alles über Rhetorik

Klingt provokativ. Ich soll alles über Rhetorik vergessen? Ist das Zeug, dass ich in Schule, Studium und in Kursen gelernt habe, etwa falsch? Ja, wenn es nicht funktioniert. Matthias Pöhm macht in diesem Werk Schluß mit falschen Annahmen und Techniken, schneidet alte Zöpfe ab und führt uns ein in die Welt der „Wirkrhetorik“. Rhetorik, die wirklich funktioniert und bei der man zuhört und zustimmt. Er zeigt seine Regeln und sein System, um Methoden auf Wirksamkeit hin zu überprüfen. Dabei ist er auch bereit, sein System jederzeit über den Haufen zu werfen, wenn eine andere Methode besser funktioniert. Matthias Pöhm geht den Weg der Wirkung. Etwas anderes zählt für ihn nicht. Und so ist auch dieses Buch: ein Praxisbuch mit Dingen zum Nachmachen. Überraschende Ergebnisse sind (fast) garantiert.

Auf Amazon ansehen

Trivia

Das Parfum

Dämliche Pflichtlektüre in der Schule. Als unsere Lehrerin damals vom Inhalt dieses Buches erzählt hat, war ich nicht begeistert. Und Mensch, lag ich falsch. Die Geschichte eines Mörders hier eröffnet uns eine neue Dimension der Sprache. Denn es dreht sich um: Geruch. Und wie beschreibt man Geruch mit Worten? Wie beschreibt man ihn tatsächlich mit Worten? Und warum ist das spannend? Und warum ist es die Geschichte eines Mörders? Der Roman, der in Frankreich spielt und sich um das Leben eines Gerbergesellen dreht, der zum begehrtesten Mann Frankreichs wird, ist ein literarisches Glanzwerk. Leicht geschrieben, einfach nachzuvollziehen, lehrreich, abwechslungsreich, spannend und sehr befriedigend, wie reale geschichtliche Ereignisse in eine fiktive Story eingebunden werden um einen Sinn, den wir alle haben aber kein Mensch so detailliert, so differenziert und so perfekt nutzt wie der Protagonist in diesem Buch. Wer dieses Buch gelesen hat, bekommt eine neue Sichtweise auf einen unterschätzten Sinn.

Auf Amazon ansehen

Nintendo Game Boy

Das Buch ist jetzt zwar auch schon über 20 Jahre alt, aber es zeigt die Geschichte, die Hintergründe und die Probleme des Aufstiegs von NINTENDO bis Mitte der 90er Jahre. Woher kommt NINTENDO, wie hat sich die Firma entwickelt? Wie waren die ersten Gehversuche im Videospielemarkt und wie war das mit dem Gameboy und dem NES? Warum hatte der Gameboy nur vier Graustufen, während der SEGA Game Gear damals schon ein Farbdisplay hatte? Wie kam es zur ersten PlayStation? Wie ist die Geschichte von Tetris, dem Tengen Tetris und der uns bekannten Version? Wie war das mit dem Rechtsstreit um das NINTENDO Spiel Donkey Kong (wegen King Kong)? Die spannende Geschichte liest sich wie ein Krimi und nimmt einen mit auf eine ereignisreiche Geschichte eines der bedeutendsten Unternehmen der Welt. Wer sich ein wenig für Geschichte interessiert, wird hier seine helle Freude haben.

Auf Amazon ansehen

Spaß

The Internet is a Playground

Oh wie ich David Thorne liebe. Dieses Buch ist die erste Sammlung seiner E-Mails, die er mit wildfremden auf freche Art und Weise geführt hat. So hat er einmal versucht, eine Stromrechnung über ~200 Dollar mit der Zeichnung einer Spinne zu bezahlen, deren Wert er auf exakt die Summe schätzte, die er dem E-Werk schuldig war. Die Korrespondenz ist sehr lustig und die weiteren Geschichten bringen einen ebenfalls heftig zum Lachen. Er hat inzwischen weitere Bücher veröffentlicht und alle sind lesenswert. Tipp: unbedingt im englischen Original lesen!

Auf Amazon ansehen

Spiritualität und Energiearbeit

Die Reisen der Seele

Tja… wenn du wissen willst, was nach dem Tod wirklich passiert, bist du hier an der richtigen Adresse. Dieses Buch hat mein Weltbild bestätigt und erweitert! Und: wir leben in einer glücklichen Zeit. Wer dieses Buch gelesen hat (Interesse an der Leben zwischen den Leben (LzL) Hypnosetechnik gut, aber keine Voraussetzung), sollte das Leben ruhiger angehen und seine Angst vor dem Tod vollständig ablegen. Und sich im Gegenteil freuen, dass er am Leben ist und sich gleichzeitig freuen, auf das, was nach dem Leben kommt. Denn der Tod ist eher eine Tür – für uns ändert sich einiges und gleichzeitig nicht viel. Wer denkt, dass er etwas verliert, wenn er stirbt, irrt sich. Er gewinnt noch viel mehr hinzu. Gleichzeitig ist das Buch ein Trost für die Hinterbliebenen und zeigt, dass wir nicht trauern müssen. Zwar dürfen, aber nicht müssen. Wir sollten den Tod eher feiern. Die Amerikaner haben da eine Ausdrucksweise für die Beerdigung „Celebration of Life“. Ich finde, das passt ganz gut. Keine Trauerfeiern mehr, sondern „Feiern seines Lebens“. Dieses Buch ist ein Muss, wenn du Fragen zum Tod hast und dem, was danach kommt.

Auf Amazon ansehen

Erinnerungen aus dem Zwischenreich

Ein weiteres Buch über die Leben zwischen den Leben (LzL) Therapie mit vielen Fallbeispielen unterschiedlicher Klienten. Es gibt einen spannenden Überblick und beleuchtet einige Aspekte, was nach dem physischen Tod so passiert, genauer. Die unterschiedlichen Stories geben verschiedene Dinge detaillierter wieder, als es im ersten Band (Reisen der Seele) möglich war.

Auf Amazon ansehen

Quantenphilosophie und Interwelt

Ich sag mal… wow! Hier wird gezeigt (mit belegbaren Quellen), wie unsere Wahrnehmung und unsere Realität ganz real von unserer Einstellung, unseren Wünschen und dem, womit wir uns beschäftigen, beeinflusst wird. Und wie wir dieses Wissen nutzen, um unsere gewünschte Realität zu schaffen. Ich kann mit wenigen Worten gar nicht beschreiben, wie wertvoll und gut ich dieses Buch (oder allgemein Bücher vom Warnke) finde. Ich muss bei Gelegenheit hier ein paar ausführlichere Gedanken dazu schreiben, aber: es ist einfach ein sehr gutes Buch, wenn man sich mit dem „was kommt noch?“ und „was ist für mich möglich?“ beschäftigen will.

Auf Amazon ansehen

Nimm Abstand von diesen Büchern

Oder lies sie, wenn du es unbedingt willst oder eine gänzlich andere Meinung hast, als ich.

Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest

Ein Buch zum Thema Paarbeziehung. Das Lob, dass dieses Buch stellenweise bekommt, kann ich nicht nachvollziehen. Es ist langweilig geschrieben und beinhaltet wenig hilfreiches. Der Titel sagt schon alles aus. „Liebe dich selbst“ – denn wenn du mit dir selbst im reinen bist, ist es egal, welchen Partner du hast. Wenn du dich wirklich vollständig liebst und akzeptierst, macht es nämlich keinen Unterschied mehr, denn dann ist der richtige Partner einfach da.

Auf Amazon ansehen

Nah und doch so fern

Grundsätzlich ist das Buch zum Thema Mann – Frau ganz okay, aber es ist langweilig und gibt einem nicht viel. Man muss sich stellenweise durchkämpfen und es macht einfach wenig Spaß.

Auf Amazon ansehen

Ich mache doch, was ich nicht will

Hier geht es um Manipulation und Psychologie. Und es ist wohl eines der schlechtesten Bücher zu dem Thema. Der Autor möchte wenige Fremdwörter benutzen und das tut er dann auch – diese wenigen verwendet er aber auf fast jeder Seite und bleibt die Erklärung der Begriffe stets schuldig. Außerdem hat er keinen Kontakt zu seiner Zielgruppe und seine Beispiele sind weltfremd. Da erzählt er ein Beispiel über Vergleichszahlen und dass er seine Frau dazu gebracht hat, nicht zu protestieren, dass er sich einen 120.000 Euro Ferrari gekauft hat, weil er ihr vorher einen 420.000 Euro Sportwagen gezeigt hat. Sehr überzeugend. Da wäre das bekannte Beispiel mit den drei Weinflaschen und zwei Testreihen (zwei Weine – ein günstiger ein teuerer, welcher wird gekauft ODER: wie vorher, aber jetzt kommt noch ein Premium-Wein dazu zum höheren Preis, welcher wird jetzt gekauft) lehrreicher gewesen, weil man etwas von der Systematik verstehen lernt. Ein anderes Beispiel: ein Arbeitsloser(!) soll durch geschicktes Argumentieren seiner Frau einen Urlaub nach Italien, statt nach Ägypten schmackhaft machen. Weil ja ein normaler Arbeitsloser sich Gedanken um Urlaub macht. Und übrigens soll er seine Frau beim Weintrinken überzeugen. Ich will gar nicht weiter schreiben, was noch alles mit diesem Buch nicht passt. Meine Ausgabe habe ich verschenkt. Dafür kann man kein Geld nehmen.

Auf Amazon ansehen

Psychologie der Massen

Eines der ersten Bücher zu dem Thema (oder gar: das erste) der Massenpsychologie. Vom Cover her denkt man „ah, Menschen/massen beeinflussen. Sprachmuster, Herdentrieb etc.“ aber leider wird man ziemlich enttäuscht. Das original ist vor über 100 Jahren geschrieben worden und so liest sich das Buch auch. Sowohl von der Sprache, als auch vom Inhalt. Fehlkauf. Besser was anderes nehmen.

Auf Amazon ansehen